Über mich

Jahrgang 1960. Klar, pragmatisch, humorbegabt. Seit 2000 selbstständig als Coach und Karriereberaterin mit eigener Praxis

Mein Weg zum Personal Coach

Foto Wiebke Sponagel
Dr. Wiebke Sponagel
  • Journalistin für Tageszeitungen im Rhein-Main-Gebiet
  • Auslandsstudium in Oxford (UK):
    Anglistik, Literaturgeschichte, Kunst
    Abschluss: Magister Artium (M.A.)
  • Trainerin für Präsentationen, Bewerbungen, Gesprächsführung, Mnemonik
  • Dr. phil., Diskursanalytische Dissertation über Geschäftskommunikation
  • Dreijährige Weiterbildung zum systemischen Coach am Zentrum für systemische Forschung und Beratung in Heidelberg
  • 2001–2004 Lehrbeauftragte an der JWG Universität Frankfurt
  • Weiterbildungsstudium Job Promotor an der FH Frankfurt mit Prüfung als Karriereberater
  • Mitglied im Coachingpool der Leuphana Professional School der Universität Lüneburg
  • Dozentin und Portfolio-Gutachterin an der LEUPHANA Professional School Lüneburg
  • Zertifiziert nach den Rahmenrichtlinien der Systemischen Gesellschaft e.V.  als „Systemischer Coach“

Veröffentlichungen

  • What’s on the agenda?
    Topics in British Business Meetings,
    Peter Lang 2001
  • Runterschalten! Selbstbestimmt arbeiten – gelassener leben, 208 S., Haufe 2011, inzwischen vergriffen!
  • Taschenguide „Downshifting“, Haufe, 2013

Kenntnisse und Erfahrungsschwerpunkte

  • Weiterbildung in Training und systemischer Beratung
  • Systemisch-Funktionale Linguistik
  • work-life balance
  • Matrixcoaching
  • Sprache als Schlüssel zum menschlichen Denken und Handeln
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Persönlichkeitsentwicklung, Selbstmanagement
  • Prozesse des menschlichen Alterns

Hobbies und Interessen

  • Italien: Land, Leute, Essen, Opern
  • England: Land, Leute, Essen(!!), common sense, sense of humour
  • Lesen
  • Theater
  • Auto fahren
  • Oldtimer restaurieren
  • Genießen und Faulsein
  • Portrait-Zeichnen
  • Denkspiele, Limericks, Witze sammeln

Persönliche Werte

  • Lateral Denken
  • Neutral und wertschätzend gegenüber Klienten
  • Prozessorientiert